Slow Fox - Der Souveräne

  • Bearbeiten

Obwohl oder gerade weil das Grundbewegungsmuster des Slow Foxtrott auf natürlichen Gehbewegungen basiert, ist er einer der schwierigsten Standardtänze. Seine linearen Schrittmuster wirken bei kunstvoller musikalischer Interpretation und lässigem ‚Understatement‘ faszinierend. Die Tänzer scheinen förmlich über die Tanzfläche zu schweben und so sind seinem kontinuierlichen Bewegungsfluss entsprechend gerade fließende Posen besonders ‚foxy‘. Dieser Charakter macht den Slow Fox vielleicht zum ‚englischsten‘ aller Standardtänze.

Entstanden ist der Slowfox um 1900 aus dem Ragtime und amerikanischer Marschmusik.

2019  Tanzen - Poesie der Füße   globbers joomla templates